Werbung
Werbung
  • 07. bis 09. November 2019 Messe Wien

     

„Interpädagogica 2014“ in Wien:
Österreichs führende Bildungsfachmesse ist eröffnet

„Interpädagogica 2014“ in Wien:
Österreichs führende Bildungsfachmesse ist eröffnet Hochkarätiges Fachprogramm und mehr als 270 Aussteller noch bis 15. November in Halle C der Messe Wien +++

Im Bild (v.l.n.r.):
Mag. Martin Roy (Geschäftsführer Reed Exhibitions); Mag. Heinz Josef Zitz (amtsführender Präsident des Landeschulrates Burgenland); Gabriele Heinisch-Hosek (Bundesministerin für Bildung und Frauen); Dir. KommR Johann Jungreithmair (CEO Reed Exhibitions in Österreich); Hofrat Hermann Helm (amtsführender Präsident des Landeschulrates Niederösterreich); DI Matthias Limbeck (Geschäftsführer Reed Exhibitions Messe Wien).

© Reed Exhibitions Messe Wien / www.fabshoot.me office@fabshoot.me


WIEN/SALZBURG (13. November 2014). – Von heute (Donnerstag, 13. November) bis einschließlich Samstag, 15. November 2014 findet in der Messe Wien Österreichs führende Bildungsfachmesse, die „Interpädagogica“, statt. Es ist dies die 36. Ausgabe der publikumsoffenen Bildungsfachmesse für Lehrmittel, Ausstattung, Kultur und Sport. Zur offiziellen Eröffnung fanden sich hochkarätige Gäste in der Messe Wien ein, an der Spitze die Bundesministerin für Bildung und Frauen, Gabriele Heinisch-Hosek, sowie die amtsführenden Präsidenten der Landesschulräte für Niederösterreich, Hofrat Hermann Helm, und für das Burgenland, Mag. Heinz Josef Zitz. „Die ‚Interpädagogica‘ ist eine für den Bildungsauftrag in Österreich wichtige Bündelung aller Kräfte. Sie ist zugleich eine Dienstleistungsdrehscheibe und zentrale Messe für die Pädagoginnen und Pädagogen des Landes“, betonte die Bundesministerin in ihrer Eröffnungsrede. „Bildung, vor allem für Kinder und Jugendliche ist ein Auftrag. Die Bildungslandschaft für ganz Österreich, beginnend bei den Kleinsten bis hin zu den Erwachsenen müssen wir nicht neu bauen, sondern Schritt für Schritt ändern und dabei vor allem darauf achten, dass wir kein Kind zurücklassen. Denn die Gesellschaft der Zukunft ist eine inklusive Gesellschaft, bei der alle integriert sind. Die Integrationsbewegung vergangener Jahre hat sich gut bewährt, ist aber noch nicht am Ziel. Auf dem Weg dahin sind gerade die 270 Ausstellerinnen und Aussteller auf der ‚Interpädagoica‘ ein wichtiger Puzzlestein für das Gesamtgefüge einer inklusiven Gesellschaft. Denn hier auf der Fachmesse präsentieren diese gebündelt die neuesten pädagogischen Erkenntnisse und zeigen neue Lernmaterialien und neue Zugänge zur Bildung auf“, sagte Gabriele Heinisch-Hosek.

Noch bis Samstag

Noch bis einschließlich Samstag, 15. November 2014, stehen die Messetüren der „Interpädagogica“ offen. Das Angebot der Fachmesse richtet sich im Speziellen an PädagogInnen aller Schultypen und Kinderbetreuungsstätten, VertreterInnen von Schulbehörden und Schulerhaltern, AusbildnerInnen und TrainerInnen, in der Jugendarbeit Tätige, Studierende pädagogischer Fachrichtungen wie natürlich auch an Eltern und an Weiterbildung Interessierte jeden Alters.

Höhepunkte des Rahmenprogramms

Einblicke in den Unterricht mit dem iPad gibt am Freitag, 14. November, von 9.30 bis 12.00 Uhr der Aussteller McWERK. Zeitgemäße und kindgerechte Ideen mit Liedern und Übungen fürs Singen zeigt der Vortrag „Singen und Bewegung mit Kindern im Alter von 3-10 Jahren“ ebenfalls am Freitag (11.30 bis 12.20 Uhr). Wie man sich gegen „Datenklau am Smartphone“ wirksam schützt präsentiert IT Security Trends 2014 in einem nur 30 Sekunden dauernden Blitzseminar inklusive Live Demo (Freitag von 16.30 bis 17.20 Uhr).

Am Samstag, 15. November 2014, steht beim Vortrag „Miteinander Zukunft wagen“, von der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, der Begriff Lebensqualität im Mittelpunkt (10.30 bis 11.20 Uhr). Das gesamte Fachprogramm der „Interpädagogica 2014“ ist stets aktuell unter www.interpaedagogica.at/programm ersichtlich.

Öffnungszeiten, Tickets und Preise

Die „Interpädagogica“ in der Messe Wien ist am Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 10,-- Euro, per Vorab-Onlinekauf nur 6,50 Euro. Alle Details zu Ticketarten und Preisen sind unter www.interpaedagogica.at/ticket abrufbar. (+++)

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Mehr Informationen zur „Interpädagogica“ sind auf der Messe-Homepage www.interpaedagogica.at wie auch auf Facebook unter www.facebook.com/interpaedagogica, und auf Twitter unter @messe_at verfügbar.

RSS add to digg.com add to del.icio.us


Files zum download

 

Weiteres Bildmaterial zur Messe finden Sie im Pressefoto Bereich.

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:
Reed Exhibitions Messe Salzburg / Presse & PR:

 

Presse Kontakt
Werbung

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.